Informationen zum Coronavirus
für Studierende der FH des BFI Wien

Liebe Studierende,
auf dieser Seite findet ihr alle aktuellen Informationen zu den Regelungen betreffend des Coronavirus an der FH des BFI Wien. 

Update 3. April 2020

Die Fachhochschule hat angekündigt, dass der Lehrbetrieb bis Semesterende komplett auf Distance-Learning basieren wird. Zu Lehrveranstaltungen, die nach Ostern in Präsenzlehre stattgefunden hätten, werden noch Informationen von Seiten der Lektorinnen und Lektoren ausgeschickt.
 
Ebenso wird der Prüfungsbetrieb bis Semesterende online abgewickelt werden. Derzeit wird an einer temporären Prüfungsordnung, in Zusammenarbeit mit uns als ÖH, gearbeitet. Informationen zu Prüfungen (Methodik & Termine) werden spätestens 14 Tage vor Prüfungsantritt ausgeschickt.
 
 

Update 13. März 2020

Mit dem heutigen Tag 12. März finde keine Prüfungen mehr statt, auch nicht Master-, Bachelor-, komissionelle Prüfungen oder Nebentermine. Es werden so bald wie möglich neue Termine nach Ostern bekanntgegeben.
 
Ebenso sehen wir uns leider gezwungen die Präsenzberatung im ÖH Büro einzustellen. Ihr erreicht uns telefonisch zu den Öffnungszeiten unter +43 1 720 12 86 999 sowie per E-Mail unter office.oeh@fh-vie.ac.at – unsere Bücherbörse ist bis 16. April eingestellt. Plagiatschecks sind weiterhin auf digitalem Wege möglich.
 
 

Update 12. März 2020

Wie bereits an die Jahrgangsvertretungen kommuniziert werden derzeit Lösungen für wissenschaftliche Arbeiten (Seminararbeiten, Bachelorarbeiten & Masterarbeiten) gesucht. Dem Team der Fachhochschule ist klar, dass es derzeit nur erschwert möglich ist Recherche (zum Beispiel in Universitätsbibliotheken) durchzuführen – in einigen Studiengängen wurden deshalb bereits erste Abgabetermine nach hinten verschoben. Für Details wendet euch bitte an eure Studiengangskoordinatoren und Seminarbetreuer.

Das ÖH Büro am Standort Media Quarter Marx bleibt vorraussichtlich 16. April geschlossen. Das Büro am Standort Wohlmutstraße bleibt, trotz geschlossener Fachhochschule, bis auf weiteres nach den regulären Öffnungszeiten geöffnet.

Update 11. März 2020

  • Prüfungseinsichtnahme: bis 3.4. auf Anfrage bei der Koordination nur per Mail möglich (Scan). Positive Prüfungen können eingesehen werden, wenn es wieder Präsenz-LVs geben wird.
  • Chronisch Kranke Nebentermine: Die Prüfungen werden unter Einhaltung der hygienischen Verhaltensregeln durchgeführt. Fernbleiben ist nur mit ärztlichem Attest möglich.
  • Sponsionen: Finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.
  • Transcript of Records: Studierende können von ihrem FH-Account bei der Koordination anfragen – wird Ihnen per Mail zugesendet.
  • Zugang zur „Maschine“. Bis auf weiteres leider nicht möglich, Leistungsnachweise bei Koordination anfragen, auch über den FH-Account.

 

Regelungen der Fachhochschule des BFI Wien

  • Das Soko Krisenmanagement hat einstimmig beschlossen, dass ab morgen der komplette Studienbetrieb auf online- bzw. Distance Learning umgestellt wird bis zum 14. April 2020. Wie das in den einzelnen LVs aussehen und umgesetzt wird, wird in den nächsten Tagen kommuniziert, da dies nicht in jedem Fach möglich ist.
  •  Sollten Sonderfälle auftreten, an die wir bisher nicht gedacht haben, werden individuelle Lösungen gefunden. Hier haben wir ebenso auch die Garantie seitens der FHs erhalten, dass alle Entscheidungen zu Gunsten der Studierenden getroffen werden.
  •  Das Haus ist grundsätzlich für Studierende „geschlossen“! Es darf nur betreten werden, wenn Studierende Prüfungen wahrnehmen. Hinweis: Bei der Sprechanlage, wie im Sommer, einfach anläuten. Die MitarbeiterInnen der FH sind per E-Mail sowie telefonisch erreichbar.
  • Komissionelle Prüfungen, Nebentermine und Masterprüfungen finden regulär statt.
  • Alle Haupttermine und Zwischentests des Sommersemesters werden bis auf weiteres verschoben.
  • Bei der Durchführung dieser Prüfungen wird seitens der FH darauf geachtet, dass die Gruppengröße so klein wie möglich gehalten wird, um die Anordnungen des Bundesministerium zu erfüllen.
  • Es wird seitens der FH und der Studierendenvertretung darauf geachtet, dass der Workload nicht steigt.
  • Abgabetermine der Bachelor-, Master- und Seminararbeiten werden genauer betrachtet und gegeben falls verschoben. Genaueres folgt noch.
  • Exkursionen (auch Auslandsreisen) bzw. Großveranstaltungen werden abgesagt.
  • Bibliothek – Entlehnbetrieb wird ermöglicht, nicht aber der Lesesaal

Bei allgemeinen Fragen könnt ihr euch gerne direkt bei uns melden, sollte es um Spezifischeres gehen, dass konkret euren Jahrgang betrifft, wendet euch bitte bei euren Jahrgangssprecherinnen und -sprechern!

Allgemeine Informationen zum Corona-Virus:

Symptome:

Personen, die (1) unter neu aufgetretenen Beschwerden wie Fieber oder Husten, Kurzatmigkeit bzw Atembeschwerden leiden und (2) aus Risikogebieten mit anhaltender Übertragung kommen, insbesondere aus China und Italien, sollen keinesfalls an den Arbeits- oder Studienort kommen, sondern zu Hause bleiben und sich unter der Telefonnummer 1450 an den öffentlichen Gesundheitsdienst der Stadt Wien wenden. 

Das kannst du machen, um dich zu schützen:

  • Waschen Sie Ihre Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife und/oder einem alkoholhaltigen Desinfektionsmittel.
  • Bedecken Sie Mund und Nase mit einem Papiertaschentuch (nicht mit den Händen), wenn Sie husten oder niesen.
  • Vermeiden Sie nach Möglichkeit direkten Kontakt zu kranken Personen.

Nähere Informationen und laufende Updates zur Situation finden Sie auf den Websites der öffentlichen Stellen und Behörden, insbesondere auf den im Folgenden verlinkten Seiten der

Aktuelle Informationen gibt es auch auf Seiten der Fachhochschule: https://www.fh-vie.ac.at/de/news/coronavirus

Für allgemeine Fragen haben, kontaktiere die Infoline der AGES unter 0800 555 621 oder in konkreten Verdachtsfällen die Hotline 1450.